Presley Gerber hat sich den Namen seiner Schwester tätowieren lassen.

Das 18-jährige Model wurde während der New Yorker Fashion Week dabei erwischt, wie er mit seiner Schwester Kaia und seiner Freundin Charlotte D’Alessio das ‚Bang Bang‘-Tattoostudio aufsuchte. Der Sohn von Cindy Crawford und Rande Gerber ließ sich dort den Namen seiner Schwester zusammen mit der Nummer 23 in römischer Zahlschrift unter die Haut stechen. Anschließend präsentierte er das Ergebnis auf Instagram. Auch Kaia meldete sich auf dem Netzwerk zu Wort und ließ wissen: „Presleygerber bester großer Bruder überhaupt.“ Was wohl seine berühmten Eltern zu dem neuen Körperschmuck sagen? Laut einem Kommentar von Rande sind die beiden einverstanden mit dem Tattoo: „RG + JG haben zugestimmt.“ Und Cindy fügte ein „Cool“ hinzu. Wofür die Zahl 23 in Presleys Tattoo steht, hat das junge Model nicht verraten.



Der Bund zwischen Presley und Kaia scheint also sehr eng zu sein. Die beiden sind zudem gerade gemeinsam in der Frühjahrs-Denim-Kollektion von Calvin Klein zu sehen und die 16-jährige freut sich über jede Gelegenheit, mit ihrem Bruder zusammenzuarbeiten, wie sie gegenüber ‚People‘ betonte: „Ich liebe es, mit ihm zu arbeiten und bin jedes Mal aufgeregt, wenn wir gemeinsam für einen Job gebucht werden. Als wir beide in der Industrie angefangen haben, haben wir sehr oft zusammen Shootings gemacht und waren füreinander da, was sehr wichtig ist, besonders in so einer gruseligen Branche – einfach jemanden zu haben, bei dem man sich wohl fühlt.“