Halsey bekommt einen Gastauftritt im ‚A Star Is Born‘ Remake.

Der 23-jährige Popstar sagt, es sei „bescheiden“ und „unwirklich“, dass sie einen Part in dem kommenden romantischen Drama spielen wird. In dem Remake des 1937 erschienenen Technicolor-Films übernehmen Lady Gaga und Bradley Cooper die Hauptrollen des Musiker Jackson Mine und seiner Geliebten Ally. Auf Twitter berichtet Halsey ihren rund 9,7 Milllionen Followern: „Ich glaube, die Zeit ist gekommen, um euch endlich zu sagen, dass ich einen kleinen Gastauftritt in A Star Is Born habe! Vielen lieben Dank an Gaga und Bradley, dass ihr mich mit einbezogen habt. Es war eine Ehre euer Talent und eure Hingabe am Set zu beobachten. Das war sicher ein absolutes Highlight für mich.“



Die ‚Him & I‘ Sängerin fügte hinzu, wie unwirklich es sei, dass sie ausgewählt wurde, um die aktuelle Musikszene im Film zu repräsentieren. Als sie von einem Follower gefragt wurde, ob sie sich selbst spielen würde, antwortete sie: „Ich spiele mich für einen sehr kleinen Moment! Was verrückt ist, weil es bedeutet, dass Gaga und Bradley es für würdig hielten, in diesem Film für immer ein Stück des aktuellen Stands der Musik zu repräsentieren. Sie hätten jeden Künstler auswählen können. Es war so bescheiden und unwirklich.“